Der Kanton Solothurn verfolgt eine nachhaltige Energiepolitik.

Er fördert eine sparsame, rationelle und umweltschonende Energienutzung und will Wirtschaft und Bevölkerung zuverlässig und kostengünstig mit Energie versorgen.

Das kantonale Energiekonzept 2014 stützt sich auf die Energiestrategie 2050 des Bundes ab. Um unser Wohlstandsniveau zu halten braucht es Rahmenbedingungen, welche den Umbau unserer Energieversorgung nicht nur ermöglichen, sondern beschleunigen.

Um dieses Ziel zu erreichen, hat der Kanton Solothurn gemeinsam mit den anderen Kantonen die Mustervorschriften im Energiebereich (MuKEn) erarbeitet.